Pidbull® FÜR STRING-WECHSELRICHTER

Wie funktioniert Pidbull®?

Während der erforderlichen Regenerationsperiode ist Pidbull® nur nachts aktiv. Es erzeugt dann an den PV-Modulen ein elektrisches Potenzial, um den polarisierenden Effekt umzukehren.

ROLLE DES MASTERS

Der Master spielt in der Technologie für industrielle Solaranlagen eine zentrale Rolle. Er erfüllt folgende Aufgaben:

• Verwaltung der Pidbull®s, die an die Module angeschlossen sind
Permanente Messung und Protokollierung für Wartungszwecke
• Bereitstellung eines redundanten Sicherheitssystems und Betrieb ausschließlich bei Nacht

Pidbull® wird parallel zum vorhandenen PV-System an die Module angeschlossen. Auf diese Weise kommt es nicht zu einer Interferenz mit den vorhandenen Strömen innerhalb des PV-Systems. Diese bleiben daher vollkommen intakt.

Der vorrangige Fokus liegt bei Pidbull® auf der Effektivität der Wiederherstellung und der Sicherung des Outputs. Unsere PI-Technologie ist mit jedem Wechselrichtertyp kompatibel und weist eine hohe Robustheit auf. Die modulare Struktur garantiert problemlose Installation und Wartung.


PLUG AND PLAY

Die Intelligenz muss nur einmal im Master programmiert werden. Nur eine Stromversorgung und eine Erdverbindung mit dem Rahmen sind für die Regeneration erforderlich. Die restliche Installation ist Plug-and-Play. Große industrielle Parks mit Dutzenden oder gar Hunderten von Wechselrichtern an einem Standort können problemlos und sicher angeschlossen werden. Pidbull® ist vollständig UV-beständig, IP65 und CE-zertifiziert.

Pidbull® INSTALLATION IN 3 SCHRITTEN

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

SIE MÖCHTEN MEHR WISSEN?

Haben Sie weitere Fragen zu den Möglichkeiten von Pidbull® für Ihr PV-Modul oder Ihren Solarpark? Unsere Spezialisten beantworten gerne alle Ihre Fragen.


MEHR WISSEN